Veranstaltungstipp

Dagegensein – Literatur der Aufständischen im Schlaraffenland: Lesung mit Jhemp Hoscheit im CNL

Am Dienstag, den 12.05. liest Jhemp Hoscheit um 19.30 Uhr im Centre national de littérature gemeinsam mit Marcel Gillander und Maryse Krier aus verschiedenen neueren Texten. Die Autoren, geboren Anfang der 50-er Jahre, gehören zur ersten Generation des 20. Jahrhunderts, die ohne Krieg aufwuchs und die das Dagegensein auf breiter Front erprobte. Im Rahmen der Veranstaltung wird unter anderem der Frage nachgegangen, wie die Autoren dieser Generation die Welt heute literarisch sehen.

Veranstaltungstipp

De Verlag Guy Binsfeld op der Fréijoersfoire

Besicht d’éditions guy binsfeld live op der Fréijoersfoire 2015. Mir presentéieren spannend a lëschteg Distraktioun fir grouss a kleng Bicherfrënn.
Dir fannt ons um Stand mat der Nummer 8C43, an der Hal 8.
Mir freeën eis op Äre Besuch bei eis.

Veranstaltungstipp

Unsere Autoren lesen zum Welttag des Buches

Freuen Sie sich auf spannende Lesungen für Groß und Klein rund um den Welttag des Buches, dem 23. April. Mit dabei sind Tullio Forgiarini, Pol Greisch, Gast Groeber, Roland Harsch, Nico Helminger, Henri Losch, Sabrina Notka, Pe’l Schlechter, Lambert Schlechter, Sandra Schmit und Martine Schoellen.

Nouvelle parution mars 2015

Lettre d’amour au peuple qui ne connaissait pas le verbe aimer de Claude Frisoni

Quels événements dramatiques ont-ils pu jeter le Vatounu, sympathique petit pays du Pacifique, dans la guerre civile et le désastre ? Quelle résonance cette catastrophe, survenue aux antipodes, peut-elle avoir ici, au coeur de l’Europe ? 

Veranstaltungstipp

Rasch(t) Auer: Zwee Liesowender mam Roland Harsch

D’Zären dréie ronderëm op der Auer, mol méi séier (Raschauer), mol méi lues (Raschtauer):
De Roland Harsch liest en Dënsdeg, de 17.03.2015 um 19.30 Auer zu Ettelbréck an am Kader vun de mardis littéraires  an der Cité Bibliothéik en Dënsdeg, de 24.03.2015 um 18.30 Auer.

Veranstaltungstipp

Pol Schmoetten liest aus „Im Nachtpark” im Kulturhaus in Steinsel

Im Rahmen des Zyklus „Konscht a Kultur am Haff” liest Pol Schmoetten am Montag, dem 23. Februar 2015 um 20.00 Uhr aus seinem Gedichtband „Im Nachtpark”. Die erste Lyriksammlung des Servais-Preisträgers ist eine literarische Reise durch Raum und Zeit. Seine Gedichte berühren, machen nachdenklich und ziehen Jung und Alt in ihren Bann. Der Eintritt ist frei.

Ab sofort wieder erhältlich

Zweite Auflage von „Luxemburg im Wandel der Zeiten“

Nach dem beachtlichen öffentlichen Interesse und dem großen Erfolg von „Luxemburg im Wandel der Zeiten – Erinnerungen (1927 – 2014)“ von Jean Hamilius freuen wir uns, dass ab sofort die zweite Auflage erhältlich ist.

Neuerscheinung Dezember 2014

Psychologie in Luxemburg: Ein Handbuch

Die Neuerscheinung „Psychologie in Luxemburg: ein Handbuch” wurde im Auftrag der Universität Luxemburg in Zusammenarbeit mit der Société Luxembourgeoise de Psychologie herausgegeben. In diesem Kompendium wird das Fachgebiet der Psychologie in seinen vielseitigen Facetten vorgestellt.

Neuerscheinung November 2014

Unter Büchern - Enthüllungen eines Insiders von Sabrina Notka

Ein Buch redet Klartext: Die Editions Guy Binsfeld schenken sich und ihren Lesern zum 35. Jubiläum mit „Unter Büchern – Enthüllungen eines Insiders” eine humoristisch-unterhaltsame Nabelschau der Welt aus der Sicht eines Buches.

Nouvelle parution novembre 2014

Parlons Musée ! Panorama des théories et des pratiques

Cette nouvelle parution dans la série « OPENSCIENCE », sous la direction de Céline Schall, Marion Colas-Blaise et Gian Maria Tore, est une collaboration avec l’Université de Luxembourg et présente un recueil de textes sur les usages, les objectifs et les perspectives des musées. 

bei Facebook

newsletter

Stars & Highlights

openscience

literatur