DAT ASS LËTZEBUERG ! N°5 - OLDTIMER

Hrsg.: Post Luxembourg
5. Ausgabe
Zweisprachig: Deutsch, Französisch
Deutsch / Französisch


Mit 16 ungestempelten Briefmarken
40 Seiten, 250 x 180 mm
Gebunden


Konzipiert und umgesetzt von binsfeld



ISBN 978-99959-42-33-5

39,00 €


Inhalt

Mit Dat ass Lëtzebuerg ! lädt POST Luxembourg Philateliebegeisterte, aber auch alle Neugierigen und Liebhaber des luxemburgischen Kulturerbes dazu ein, das Großherzogtum aus einem ungewöhnlichen Blickwinkel wiederzuentdecken: durch Briefmarken.

 

Anlässlich seiner 5. Ausgabe zelebriert Dat ass Lëtzebuerg ! das goldene Zeitalter des Automobils und würdigt die Pioniere der Autoindustrie sowie die großen Autobauer und vor allem die Liebhaber, die heute noch geduldig geschichtsträchtige Fahrzeuge restaurieren und unterhalten.

 

Die sechzehn Autos, die in Zusammenarbeit mit Alain Friser, Präsident des Veteran and Vintage Car Club of Luxembourg, ausgewählt wurden, wurden zwischen 1899 und 1940 gebaut und sind alle im Besitz luxemburgischer Sammler. So kann der Leser das älteste Fahrzeug, einen De Dion-Bouton Vis-à-Vis, entdecken, sowie einen Philos A 4M aus dem Jahre 1913, einen Donnet-Zedel CI-6 von 1924 oder auch einen Buick 56C von 1940.

 

Diese wahrhaftigen Schätze waren die Vorlage für sechzehn Briefmarken, die zwischen 2014 und 2017 von POST Philately herausgegeben und vom kanadischen Künstler Mark Heine illustriert wurden. Letzterer beschreibt am Ende dieses Werkes die zahlreichen Herausforderungen, denen er sich stellen musste, um die wertvollen Modelle so detailliert wie möglich darzustellen.