Fester feieren – Texter iwwer Uläss, Gäscht a Festivitéiten

Hrsg.: Administration Communale de Walferdange
Mit Fotos von Vic Fischbach
Ca. 190 Seiten
138 x 225 mm
Englische Broschur



ISBN 978-2-87954-282-9

28,50 €


Inhalt

Zwölf Jahre sind vergangen seit die erste Anthologie begleitend zu den Walfer Bicherdeeg erschienen ist. Die Textsammlung hat sich zu einem breit gefächerten Forum für junge und etablierte Autoren aus Luxemburg und der Großregion entwickelt. Das Thema der neuesten Ausgabe der „Walfer Anthologie“ könnte nicht passender sein: „Fester feieren – Texter iwwer Uläss, Gäscht a Festivitéiten“. Schließlich werden auch die Bicherdeeg in diesem Jahr 20 Jahre alt.
 
So sind genau 20 renommierte Luxemburger Autoren dazu eingeladen, sich zu fragen: Was verbinde ich eigentlich persönlich mit Jubiläen, Feiertagen und Wiegenfesten aller Art? Ausgelassenheit, leise aufsteigende Panik vor dem Besuch der Verwandtschaft oder Kindheitserinnerungen an das Weihnachtsfest?  Der Leser blickt in fremde Wohnzimmer, in denen – mal mehr, mal weniger entzückt – Geschenke ausgepackt werden, er philosophiert über kleine Glücksmomente, die dem Alltag den Glanz des Besonderen geben und taucht ein in stets neue Ausmalungen des Gewesenen. Diese Walfer Anthologie nimmt mit auf eine mal humorvolle und ausgelassene, mal berührende und melancholische Reise zu jenen Tagen, die im Gedächtnis bleiben.
 
Mitgeschrieben haben: Luc Belling, Mario Fioretti, Tullio Forgiarini, Linda Graf, Guy Helminger, Nico Helminger, Carmen Heyar, Lex Jacoby, Maryse Krier, Henri Losch, Claudine Muno, Sabrina Notka, Nathalie Ronvaux, Lex Roth, Pol Schmoetten, Luc Spada, Pe’l Schlechter, Margret Steckel, Ian de Toffoli, Mireille Weiten-de Waha.

Stimmungsvolle Aufnahmen des renommierten Fotografen Vic Fischbach runden diese Ausgabe ab.